PRESSEMITTEILUNG – Welttag des Buches 2018: Auch Hugendubel-Filialen verteilen deutschlandweit Rosen

Welttag des Buches 2018: Auch Hugendubel-Filialen verteilen deutschlandweit Rosen 

München, den 12. März 2018 – Hugendubel, eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands, wird dieses Jahr zum ersten Mal die hierzulande von dem Münchner Startup LChoice erfolgreich initiierte und organisierte Rosenaktion zum Welttag des Buches, am 23. April, unterstützen. Dank seiner Partnerbuchhandlungen hat das auf den mobilen Vertrieb von Büchern spezialisierte Startup die Teilnehmerzahl an dieser Aktion mittlerweile auf über einhundert steigern können, was einer Verdopplung zum Vorjahr entspricht. Unterstützung kommt bereits aus den unterschiedlichsten Bereichen der Buchbranche, so ist unter anderem die LG BUCH dabei, die BÜCHERGILDE, der VEB – Vereinigung evangelischer Buchhändler und Verleger, das Barsortiment UMBREIT sowie eine Vielzahl an lokalen Buchhandlungen.

Mit Hugendubel hat sich nun ein großer Name aus der Buchhandelsbranche der Aktion angeschlossen. So werden deutschlandweit in 19 der über 100 Hugendubel-Filialen insgesamt rund 6.000 Rosen an Kunden verteilt. Mit seinem Claim „Das Lesen ist schön“ stellt das Buchhandelsunternehmen bereits seit einiger Zeit das individuelle Leseerlebnis in den Vordergrund. „Mit jeder Rose können wir unsere Wertschätzung für jeden einzelnen Buch-Kunden ausdrücken“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin von Hugendubel: „Die Rosenaktion von LChoice unterstützen wir gern.“

Die Rosenaktion ist angelehnt an einen Brauch in Katalonien, bei dem jedes Jahr am 23. April zu jedem Buchkauf eine Rose verschenkt wird. Allein in der Region rund um Barcelona werden dabei über 1,5 Millionen Bücher gekauft und verschenkt. Der 23. April ist in Spanien längst eine Art Valentinstag des Buches geworden und für Buchhandlungen gleichzeitig der umsatzstärkste Tag des Jahres.

„Das spannende an der gemeinsamen Rosenaktion ist, dass zusätzlich Zielgruppen erreicht werden, die oft gar nicht mehr in Buchhandlungen kommen. Außerdem werden sich die reinen Online-Versender beim Rosenverteilen schwertun“, sagt Tomas Arteaga, einer der Gründer von LChoice, zuständig für Marketing und Vertrieb.

Wie in den vergangenen Jahren stellt LChoice für die Rosenaktion Poster und weitere Marketing-Materialien zum kostenfreien Download zur Verfügung. Außerdem ist es wieder möglich, über LChoice Rosen zu bestellen.

Weitere Infos unter: www.buchhandel.lchoice.de/welttag-des-buches/

Über LChoice

LChoice stellt dem lokalen Buchhandel eine 360°-Grad eCommerce Plattform zur Verfügung. Die LChoice App, das zentrale Shop Portal www.lchoice.de, die O2O – Online to Offline Möglichkeiten, Shopfunktionalität aus dem Web sowie das LChoice Affiliate Programm bedienen sämtliche Vertriebskanäle des Buchhandels. Über 500 Buchhandlungen und Verlage in Deutschland und Österreich haben sich diesem Service angeschlossen. Kunden kaufen über LChoice Bücher von überall und jederzeit, bequem und schnell. Und der Kauf landet immer bei dem lokalen Buchhändler.

Weitere Informationen unter: www.LChoice.de

Kontakt: Tomas Arteaga, Sales & Marketing, 0172 895 32 54, t.arteaga@mchoice.de

Über Hugendubel 

Mit deutschlandweit über 100 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel eines der größten inhabergeführten Buchhandelsunternehmen Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung von Online-, Digital- und Filialgeschäft im Buchhandel stark. So ist Hugendubel Mitinitiator und Mitgründer des erfolgreichen eReaders tolino. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel heute deutschlandweit 1.700 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.presse.hugendubel.com,

https://www.facebook.com/HugendubelBuchhandlungen/

https://www.instagram.com/hugendubel_buchhandlungen/

 Pressekontakt: Sophie von Klot, Leitung Unternehmenskommunikation, 089-5523 3759, presse@hugendubel.de

 

 

Posted in Pressemitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.